Und weil es heute (03.11) im Wald so schön war noch ein Foto von den Mädels. Eva, Rosi, Mia, Jenny und Nikki.

Am 24.10.2015 war ich in Ingolstadt und habe an den VDH Seminaren "Einführung in die Genetik" und "Zuchtstrategien" teilgenommen.

Am 18.10.15 gab es eine kleine "Familienzusammenführung". Wir haben uns bei Paula`s Menscheneltern getroffen und einen schönen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen und einem schönen Spaziergang gehabt. Die 2 sind schon so groß geworden und machen sich prächtig. Haben es beide supergut getroffen mit ihren Familien. Links Gino, rechts Paula.

06.10.2015 Neue Fotos von Gino auf seiner Seite eingefügt

27.09.2015 Gino und Paula haben sich gut bei ihren neuen Familien eingelebt. Ich habe für beide unter A-Wurf je eine neue Fotoseite erstellt in die ich neue Fotos reinsetze.

Die letzten Fotos bei uns zu Haus, 7x Gino und noch 1x Paula.

30.08.2015 Paula und Gino sind nun bei ihren neuen Familien. Paula ist am 11.08 abgeholt worden, Gino ist einige Tage länger bei uns geblieben und hat die beiden Großen (und uns) ganz schön auf Trab gehalten. Ich bin froh so tolle Familien für die 2 Goldstücke gefunden zu haben und wünsche Euch ein langes und glückliches Miteinander.

08.08.2015 A-Wurf 7./8. Woche eingefügt und 2 neue Einzelbilder unter A-Wurf

22.07.2015 A-Wurf 6. Woche eingefügt

06.07.2015 A-Wurf 5. Woche eingefügt, auf der Seite A-Wurf 2 neue Fotos von Woche 5 eingefügt

03.07.2015 A-Wurf 3. Woche eingefügt

19.06.2015  A Wurf überarbeitet, neue Seite 1. Woche eingefügt

17.06.2015  neue Seite A Wurf eingefügt

12.06.2015   Freud und Leid liegen eng beieinander.

 

Am 09.06.2015 sind die Welpen kurz nach Mitternacht zur Welt gekommen. Es waren 3 Rüden und eine Hündin. Leider sind Rüde 1 und 3 tot geboren worden. Es gab Komplikationen und wir mußten mit Eva in die Tierklinik. Dort sind dann alle Welpen in einem stickigen Wartezimmer auf einer Decke auf dem Fußboden zur Welt gekommen. Nicht das, was ich mir für das Mädchen gewünscht habe, da zu Haus alles vorbereitet war. Sie brauchte ein paar Tage um den Geburtsstress zu verarbeiten, ist aber wieder guter Dinge und entspannt. Sie kümmert sich rührend um ihre 2 Babys und ist eine tolle Hundemutti. Die 2 sind wahre Wonneproppen und haben schon ordentlich zugenommen.

 

04.06.15 Tag 57, wir bewegen uns so langsam in die Zielgerade. Eva, alias Rollmops hat nochmal ordentlich Gewicht zugelegt und läßt es jetzt ruhiger angehen. Unsere Spaziergänge sind nur noch kurz, ihr Lieblingsplatz derzeit sind die kühlen Fliesen im Flur.

27.05.15  Nun steht auch die Wurfkiste. Noch nicht ganz fertig, der Distanzrahmen fehlt noch und auf die Matratzen kommt Tipi Stoff statt des blauen Bettlakens. Wie immer: Rosi konnte es kaum erwarten das Neue auszuprobieren, Eva ist noch nicht ganz überzeugt (der Blick spricht Bände), Erst mit ihrem normalen Kissen war es dann auch für sie in Ordnung.

Nun kann man auch ganz gut sehen, das sich auch Eva rundet. Wir haben Tag 49 und ihr geht es sehr gut. Immer noch ständig hungrig und moblil.

07.05.2015 Der 29. Tag. Einer der 4 Musketiere, die der Tierarzt heute gesichtet hat. Vielleicht versteckt sich noch der eine oder andere. Auf jeden Fall haben alle einen kräftigen Herzschlag.

01.05.2015  Unser Ausflug in die Schweiz hat Früchte getragen, Eva ist trächtig! Da wir relativ früh beim Ultraschall waren konnte man noch nicht ganz so viel sehen, wir werden Ende nächster oder Anfang übernächster Woche noch mal schallen.

Eva geht es prächtig und sie ist munter wie immer. Das einzige was auffällt ist das sie etwas mehr und tiefer schläft und sich sich zu einer kleinen Fressmaschine entwickelt.

 

Eva ist läufig und ich bin vom 09.04-10.04.15  mit ihr in der Schweiz gewesen, wo sich Eva und Sanyu nun endlich kennengelernt haben. Die zwei haben sich gleich ziemlich gut verstanden und Sanyu hat Eva am 09.4 und am 10.04 gedeckt. Nun hoffen wir das es geklappt hat und das wir im Juni Welpen erwarten können.

Sanyu ist ein toller Rüde und hat einen so einnehmenden und freundlichen Charakter wie ich es erwartet habe

Vielen Dank an Martina, der Besitzerin von Sanyu und an Jacqueline, Sanyus Züchterin.

 

16.02.15

Eine Woche nach dem Scheren. Die Haare wellen sich schon wieder. Habe den Kopf noch nachgeschnitten, damit die Proportionen wieder passen. Eva sieht mit jeder Frisur toll aus.

...und auch meine schöne Rosi darf nicht fehlen

09.02.15 Eva und Rosi waren im Januar 2 Wochen bei ihren Hundefreundinnen im Urlaub. Sie wurden bestens umsorgt, danke Silvia. Eva hat sich in den letzten paar Wochen zu einem solchen Filzknäuel entwickelt das ich sie geschoren habe. Hier nun ein Bild davor und danach.

 

Zausel Eva vor der Schur
mit 6mm Schur, die Haare am Kopf sind nur gekürzt

09.02.2015 Ausstellungen aktualisiert

18.12.14 Wurfplanung überarbeitet

Am 13/14.12 waren wir auf einem Wochenendtrip in Oberbayern auf Familienbesuch. Rosi und Eva waren natürlich dabei. Alle waren begeistert was für freundliche und umgängliche Kerle die zwei sind.

Am 25/26.10.2014 habe ich in Dortmund das VDH Seminar 'Mutterhündin, Welpen, Junghunde -Zur Biologie, Betreuung und mögliche Störungen' besucht. Referenten waren Petra Caspelherr und Prof. Dr. Hartwig Bostedt.

15.10.2014 Menüpunkt Wurfplanung eingefügt

05.10.2014 Heute haben wir einen Ausflug zum botanischen Garten in Erlangen gemacht. Bayern ist wohl das einzige Bundeland in dem man Hunde mit reinnehmen darf. Nach einem posing Foto (uahh, wie hat das gelangweilt) ist Eva dann in das Beet von Loasa triphylla (Brennkraut, soll sehr schmerzhaft sein) getreten und hat dort natürlich geschnüffelt. Ich habe danach erst gelesen das dort berühren verboten ist. Gebrannt hat zwar nichts mehr, dafür waren die Samenkapseln ultraklebrig und haben sich im Fell festgesetzt.

05.10.2014 Fotos von Rosi eingefügt

28.09.2014 Was für ein Tag! Super Wetter, mit den Freundinnen Jenny, Nikki und Mia unterwegs und gemeinsam mehrere Grabungen absolviert.
Alle 5 verstehen sich super und der Spaßfaktor war groß!

27.09.2014 Menüpunkt Zucht und Welpen eingefügt

21.09.2014 Fotos von Eva eingefügt

06/07.09.2014 wir waren auf einer Hochzeit in Niederbayern. Rosi und Eva blieben während der Feier ungefähr 4 Stunden im Gasthof. Sie haben dort ganz entspannt im Zimmer gewartet ohne irgendweinen Blödsinn zu machen. Am Sonntag haben wir noch einen Abstecher nach Straubing gemacht, wo es dann gleich ein kurzes Bad in der Donau und etwas sightseeing gab.

Am 24.08.2014 waren wir auf dem Lagottotreffen unseres Lagottoforums. Außer Lagotti waren auch einige Pudel mit dabei. Alle haben sich gut verstanden. Es war ein sehr schöner Tag den wir bestimmt wiederholen.

für einen Moment bleiben alle brav sitzen....

Und hier nun noch eine kleine Bilderfolge von beiden Mädels. Vielen Dank an Dirk, der beim Treffen solch eine Fotoserie auf der Wiese liegend von jedem der Hunde gemacht hat.

Ende Juli/Anfang August 2014 waren wir eine Woche auf Usedum und haben noch einen Tag auf Rügen drangehängt. Fazit: super Wetter, eine schöne Ferienwohnung und ein Hundestrand, der selbst in der Hochsaison bei bestem Badewetter nicht überlaufen war. Die Hunde konnten rennen und buddeln, Eva erweist sich in der Ostsee als echte Baderatte, sie schwimmt und schwimmt und schwimmt.....

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bettina Steinhauer

E-Mail