Augenkrankheiten

 

Auch beim Lagotto gibt es u.a Katarakt (grauer Star), PRA, Distichien (Wimpern, die ins Auge wachsen).

Für die Zuchtzulassung beim VDH ist es derzeit nicht notwendig die Augen untersuchen  zu lassen, doch zumindest vor dem ersten Deckeinsatz sollten die Augen von einem DOK Augenarzt untersucht werden. PRA/Katarakt frei (frei von erblichen Augenerkrankungen heißt es oft) bedeutet das der Hund zum Zeitpunkt der Untersuchung frei ist, er kann aber später durchaus erkranken. Von daher ist es sinnvoll die Augen in Abständen untersuchen zu lassen.

Es gibt seit einigen Jahren das Bestreben für den Lagotto einen Gentest für die Augen zu entwickeln. Da es kein dominant-rezessiver Erbgang ist, ist es ein langwieriger Prozeß.

Nachzulesen auf der Seite von Eva Fauth, sie ist die Ansprechpartnerin für das Projekt Katarakt.

 

Projekt Katarakt

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bettina Steinhauer

E-Mail